Hailo Laundry Area

Der aufgeräumte Hauswirtschaftsraum mit Einbaumodulen von Hailo

Laundry Area – vom kompakten Hauswirtschaftsraum zur Systemlösung

Fließende Übergänge von Raumwelten und offene Räume sind ein aktueller Wohntrend – nicht nur, aber auch wegen des Phänomens des vor allem in Großstädten immer mehr begrenzten Wohnraums. Das erfordert neue Konzepte, um den vorhandenen Platz so effizient wie möglich zu nutzen. Vor allem in Wohnungen und Häusern ohne Keller oder Dachboden sind besondere Lösungen notwendig, um Raum zum Waschen und Wäschetrocknen zu schaffen. Beispielsweise ein Hauswirtschaftsraum. Doch die Planung eines Hauswirtschaftsraumes ist oftmals ungenau und beinhaltet nur die Basisausstattung, etwa die Anschlüsse für Waschmaschine und Wäschetrockner. Dazu wird anders als in Küchen zurzeit noch viel zu selten auf Ergonomie geachtet.

Hailos Lösung für dieses Problem ist die Laundry Area, ein besonders umfassendes Komplett-System für den Einsatz in Hauswirtschaftsräumen oder (Wasch-)Küchen. Damit dort alles aufgeräumt und platzoptimiert ist.
Hailo beschäftigt sich schon seit Jahren damit, wie auch außerhalb der Küche der Alltag komfortabler gestaltet werden kann. 2015 präsentierte das Unternehmen den Laundry Carrier, einen Einbauwäschesammler für Haushaltsräume und Waschküchen. Mit dem ergonomischen Ordnungssystem kann Schmutzwäsche einfach sortiert, aufbewahrt und transportiert werden. Zudem können verschiedene Waschmittel untergebracht werden. Die beiden großvolumigen, auf Wunsch direkt neben der Waschmaschine eingebauten Systemkörbe bieten Platz für zwei volle Waschmaschinenladungen.

Die Weiterentwicklung Laundry Area: Ein Komplett-System für Hauswirtschaftsräume

Die Laundry Area ist die logische Weiterentwicklung des Laundry Carrier hin zu einer Komplettlösung für aufgeräumte Hauswirtschaftsräume und (Wasch-)Küchen. Je nach Raumaufteilung in der Wohnung kann die Laundry Area natürlich auch in anderen Räumen, wie dem Bad, untergebracht werden. Wenn besonders wenig Platz zur Verfügung steht, kann z.B. in einem Hochschrank alles Wichtige rund um die Wäsche platziert werden: Aufhängmöglichkeiten für Kleidung, Schubladen zum Verstauen und Einsortieren von Wäscheutensilien, Klammer- und Kleinteilbehälter sowie ein ausklappbarer Bügeltisch. Bei größeren Räumen können entsprechend mehr Module verbaut werden, um Ordnung zu schaffen. Die Laundry Area ist für Schränke mit einer Breite von 60 cm ausgelegt und kann individuell an die Höhe des Schranks angepasst werden. Das Konzept ist modular aufgebaut, so dass eine individuelle Gestaltung möglich ist – je nachdem, wie groß der verfügbare (Hauswirtschafts-)Raum ist. Das patentierte System ist mit sieben unterschiedlichen Einbaumodulen flexibel erweiterbar und je nach Bedarf nachrüstbar. So kann beispielsweise seitlich des Schranks optional ein aufklappbarer Wäscheständer zum Trocknen der Wäsche angebracht werden.


Hailo Laundry Area – das Stauraumkonzept für Wäsche und Zubehör zur Wäschepflege

Stauraumkonzept
  • Der aufgeräumte Wäscheschrank
  • Alles sauber verstaut – und dennoch schnell zur Hand
  • 60cm breite Schränke unterschiedlicher Höhen können individuell ausgestattet werden
  • Je nach Platz und Ordnungssinn – passende Einbausysteme für jeden Bedarf
  • System jederzeit erweiterbar, nachrüstbar und individuell bestückbar
  • Modulares, patentiertes System
  • Innovative Wandpaneele mit Lochraster werden rechts und links im Schrank verschraubt
  • Werkzeuglose Montage der Einbaumodule
  • Mit wenigen Handgriffen können Einbauten schnell geändert, nachgerüstet, erweitert werden
  • Patentierte Pin-Screw-Technik gewährleistet kinderleichte Montage. Außerdem können durch Drehen des Handrades die Distanzen bei Türscharnieren entsprechend überbrückt werden – egal ob rechts oder links angeschlagen.
  • 6 verschiedene Einbaumodule, die individuell nach Bedarf kombiniert werden können
  • Robuste, alltagstaugliche Konstruktion und langlebige Materialien
  • Ausgezeichnetes, zeitloses Design – Hohe Materialqualität
  • Made in Germany – Original Hailo Qualität


Beispielbestückungen

Beispiel: 72cm hoher Schrank

Beispiel: 72cm hoher Schrank

bestückt mit 1 Wäschekorb, Ablageboden, Bügeltischeinheit
Beispiel: 140cm hoher Schrank

Beispiel: 140cm hoher Schrank

bestückt mit 2 Wäschekörben, Bügeltischeinheit, Ablageboden, Utensilienbehälter mit Wandhalter
Beispiel: 190cm hoher Schrank

Beispiel: 190cm hoher Schrank

bestückt mit 2 Wäschekörben, Ablageboden, Deckenpaneele, Stabilisierungswinkel für Korpus
Beispiel: 210cm hoher Schrank

Beispiel: 210cm hoher Schrank

bestückt mit 2 Wäschekörben, Bügeltischeinheit, Mehrzweck-Schublade, Ablageboden, Utensilienbehälter mit Wandhalter, Deckenpaneel, Stabilisierungswinkel für Korpus
Beispiel: 78cm hoher Schrank

Beispiel: 78cm hoher Schrank

bestückt mit 2 Wäschekörben


Befestigung

Befestigung
Basis des Systems ist die innovative Lochblech-Platte. Links und rechts im Schrank montiert, bietet sie werkzeuglos Befestigungsmöglichkeiten für alle Module. Durch raffinierte ”Pin-Screw Technik” passend für 60er Drehtürschränke mit allen gängigen Seitenwandstärken. Die nötige Distanz bei Scharnieren wird ebenfalls leicht überbrückt – egal ob rechts oder links angeschlagen. Das Lochblech-Chassis braucht nur einmal mit wenigen Schrauben montiert zu werden – alle Auszug-Module passen sich dann exakt parallel ins Lochgefüge ein.


Weitere Informationen finden Sie im Produktbereich